www.enitas.de

www.mein-neuer-job.de

www.dein-neuer-job.de

 

Sie hinterlassen digitale Spuren, wenn Sie sich auf unseren Webseiten bewegen. Zu diesen „digitalen Spuren“ zählen nicht nur die Angaben, die Sie möglicherweise hinterlassen, wenn Sie uns eine Bewerbung schicken, sondern auch beispielsweise IP-Adressen. Nachfolgend informieren wir Sie, was Sie in Bezug auf Ihre persönlichen Daten bei einem Besuch auf unseren Webseiten erwartet.

 

Verantwortlicher
Die folgende Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung personenbezogener Daten auf den Webseiten www.enitas.de, www.mein-neuer-job.de und www.dein-neuer-job.de.

 
Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist
 
ENITAS Deutschland GmbH
Caffamacherreihe 5
20355 Hamburg
 
Geschäftsführer: Dennis Nenner, Matthias Müller
Registergericht Hamburg, HRB 127685
USt-IdNr. DE815436926
 
Beim Besuch unserer Webseite
Beim Aufrufen unserer Webseiten www.enitas.de, www.mein-neuer-job.de und www.dein-neuer-job.de werden durch Ihren Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Ihre IP-Adresse des anfragenden Rechners wird durch uns grundsätzlich nicht vollständig erhoben oder gespeichert. Eine Erhebung/Speicherung erfolgt lediglich in gekürzter und somit anonymisierter Form, so dass die IP-Adresse datenschutzrechtlich kein personenbezogenes Datum mehr darstellt.

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
- Name und URL der abgerufenen Datei,
- Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
- verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
 
Die oben genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
- Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
- sowie zu weiteren administrativen Zwecken.
 
Die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.
In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies, Analysedienste und Verbindungen zu Sozialen Netzwerken ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den nachfolgenden Abschnitten in dieser Datenschutzerklärung.
 
Bewerbungsformular
Wir bieten Ihnen an, uns über unser Bewerbungsformular eine Initiativbewerbung zu schicken. Sofern Sie diese Möglichkeit nutzen, speichern wir neben Ihrem Namen und Ihren Kontaktdaten alle Informationen von Ihnen, die sich in einer aussagekräftigen Bewerbung befinden, wie z.B.
- Anschreiben
- Lebenslauf
- Zeugnisse
- Tätigkeitsbeschreibung / Profil
- Referenzen
- besondere Weiterbildung, ehrenamtliches Engagement
 
§ 26 BSDG in der Fassung 2017 erlaubt uns die Erhebung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten, sofern sie für das Bewerbungsverfahren erforderlich sind. Wenn Sie uns darüber hinaus weitere Informationen überlassen, geschieht das nur mit Ihrer vorherigen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO. Mit Ihrem Einverständnis behalten wir Ihre Daten solange in unserer Bewerberdatenbank, wie Ihre Vermittlung in ein Arbeitsverhältnis andauert. Nach der Vermittlung speichern wir Ihre Daten bis zu vier Jahre nach dem Datum, an dem wir Sie zuletzt kontaktiert haben. Zum Ende dieses Zeitraums werden wir uns an Sie wenden und fragen, ob Sie Ihre Einwilligungserklärung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beibehalten möchten. Sie können vorher eine Löschung veranlassen, indem Sie ihre Einwilligung widerrufen. Wenden Sie sich zu diesem Zweck an: . Wenn wir Ihnen keine Stelle vermittelt haben, speichern wir Ihre Daten bis zu zwei Jahre nach dem Datum, an dem wir Sie zuletzt kontaktiert haben. Zum Ende dieses Zeitraums werden wir uns an Sie wenden und fragen, ob Sie Ihre Einwilligungserklärung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beibehalten möchten.

Das Hochladen Ihrer Unterlagen erfolgt über eine SSL verschlüsselte Verbindung, so dass Ihre Daten bei der Übertragung gegen unbefugte Einsichtnahme oder Manipulation geschützt sind. Dies gilt auch für Ihre Einträge in das Formular.
 
Personalanfrageformular
Sie sind Arbeitgeber und suchen Personal? Wir bieten Ihnen an, uns über unser Personalanfrageformular eine Anfrage zu schicken. Sofern Sie diese Möglichkeit nutzen, speichern wir neben Ihrer Firma und Ihrer Position, Ihrem Namen und Ihren Kontaktdaten alle Informationen, die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich sind, wie z.B.:
- Position, die gesucht wird
- Jobbeschreibung
- Datum für den Beginn der Tätigkeit
 
Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO erlaubt uns die Erhebung und Speicherung Ihrer Daten zum Zweck der Vermittlung von Arbeitskräften. Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung liegt hier in dem Anbieten der Online-Vermittlung von Arbeitskräften als Geschäftsmodell.

Wir speichern Ihre Daten solange, bis Sie Ihre Stelle besetzt haben. Danach speichern wir Ihre Daten bis zu vier Jahre nach dem Datum, an dem wir Sie zuletzt kontaktiert haben. Zum Ende dieses Zeitraums werden wir uns an Sie wenden und bitten Sie zu entscheiden, ob Sie Ihre Einwilligungserklärung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beibehalten möchten. Sie können vorher eine Löschung veranlassen, indem Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Wenden Sie sich zu diesem Zweck an: . Wenn Ihre ausgeschriebene Stelle nicht besetzt wurde, speichern wir Ihre Daten bis zu zwei Jahre nach dem Datum, an dem wir Sie zuletzt kontaktiert haben. Zum Ende dieses Zeitraums werden wir uns an Sie wenden und fragen, ob Sie Ihre Einwilligungserklärung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beibehalten möchten.

Sollten Sie ergänzend zu den Angaben im Formular Unterlagen hochladen, erfolgt dies über eine SSL verschlüsselte Verbindung, so dass Ihre Daten bei der Übertragung gegen unbefugte Einsichtnahme oder Manipulation geschützt sind. Dies gilt auch für die Einträge in das Formular.
 
E-Mail
Alternativ zum Hochladen von Unterlagen über das Bewerbungsformular und das Personalanfrageformular können Sie uns auch Bewerbungen und Personalanfragen als E-Mail schicken. Hierfür stehen diese Adressen zur Verfügung: , &
 
Rechtgrundlagen für die Datenverarbeitung zum Zweck der Bewerbung bzw. der Personalsuche per Mail sind § 26 BDSG, Art. 6 Abs. 1 lit a) und Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO.
Die E-Mails werden mit den von Ihnen übermittelten Anhängen zum Zweck der Bewerbervermittlung und der Personalvermittlung verarbeitet und solange gespeichert, wie das Verfahren läuft. Nach Abschluss des Verfahrens – wenn wir Sie vermittelt haben oder Ihre ausgeschriebene Stelle besetzt wurde – speichern wir Ihre Daten weitere vier Jahre und kontaktieren Sie zum Ende dieses Zeitraums und fragen Sie ob Sie Ihre Einwilligungserklärung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beibehalten möchten. Sie können vorher eine Löschung veranlassen, indem Sie ihre Einwilligung widerrufen. Wenden Sie sich zu diesem Zweck an: . Wenn wir Ihnen keine Stelle vermittelt haben oder Ihre ausgeschriebene Stelle nicht besetzt wurde, speichern wir Ihre Daten bis zu zwei Jahre nach dem Datum, an dem wir Sie zuletzt kontaktiert haben. Zum Ende dieses Zeitraums werden wir uns an Sie wenden und fragen, ob Sie Ihre Einwilligungserklärung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beibehalten möchten.
 
Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
- Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
- für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
- dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
 
Google Analytics
Wir setzen auf unseren Webseiten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse im Sinne der genannten Vorschrift liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und dadurch als ein Unternehmen außerhalb Europas anerkannt, das das europäische Datenschutzrecht einhält (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird die Informationen aus den Cookies in unserem Auftrag unter anderem dazu benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten und um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).
Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.
 
Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe »Analyse-Tools«). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.
 
Facebook-Plugins
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, kann Facebook die von Ihnen besuchten Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.
 
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seiten aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.
 
Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Wenn Sie die „tweeten“ Funktion des Twitter Plugins auf unseren Seiten nutzen, werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen über den Umgang von Twitter mit personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.
 
XING
Als Anbieter von Personaldienstleistungen nutzen wir auf unseren Webseiten die Funktionen des Karrierenetzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden von XING keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.
 
Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.
 
Google+
Wir nutzen auf unseren Webseiten ein weiteres Angebot von Google: die Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und Google Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.
 
LinkedIn
Unsere Website nutzt Funktionen des internationalen Karrierenetzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den "Recommend-Button" von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.
 
Instragram
Auf unserer Websiten werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.  Wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, die ein solches Instagram Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt während Sie unsere Webseiten besuchen, kann Instagram Ihren Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das
„Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram:
https://help.instagram.com/155833707900388/
 
Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unsere Webseiten gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Sie können das Laden der Instagram Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).
 
Widerspruchsrecht
Wir haben in dieser Datenschutzerklärung ein paar Mal unsere „berechtigten Interessen“ erwähnt, die uns die Verarbeitung Ihrer Daten auf diesen Webseiten erlaubt. Wenn wir Ihre Daten mit der Begründung unseres „berechtigten Interesses“ verarbeiten, können Sie gegen diese Datenverarbeitung Widerspruch einlegen (Art. 21 DSGVO). Für den Widerspruch müssen Sie allerdings Gründe geltend machen, „die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben“, so will es die genannte Vorschrift.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an . Wir prüfen dann Ihr Anliegen und melden uns mit einem Ergebnis.
 
Datenschutzbeauftragte/r
Wir werden hier in Kürze die Kontaktdaten eines Datenschutzverantwortlichen veröffentlichen, der uns laufend in Bezug auf die Einhaltung der Datenschutzvorgaben unterstützt und berät.
 
Stand dieser Datenschutzerklärung: Mai 2018.

Diese Datenschutzerklärung wird regelmäßig überarbeitet. Weitergehenden Fragen zum Datenschutz bei ENITAS beantworten wir gerne. Schicken Sie uns eine Mail an
 
 

Stellen suchen und finden im ENITAS Jobportal
bewerben
Online Personalanfrage starten
Zugang zum Mitarbeiterbereich